DER GESUNDHEITS- UNDREHABILITATIONSSPORTVEREIN

DER GESUNDHEITS- UNDREHABILITATIONSSPORT

Rehabilitationssport-Verein im Überblick:

- Beratung zur Kostenübernahme
  Rehasport als Trocken- und/ oder
  Wassergymnastik für Menschen mit
  chronischen Erkrankungen oder von
  Behinderung bedrohten Menschen.

Gesundheitssport für alle, die Spaß an
  Bewegung haben

Organisation von medizinischen
  Fachvorträgen

 Organisation von Vereinsfahrten und
    Vereinsfeiern
 
Kursüberblick zertifizierter Rehasportstunden:

 Hüfte, Knie & Co.

 Starker Rücken

 Wirbelsäulengymnastik

 Neurogymnastik

 Wassergymnastik
 

REHA AKTIVSPORT

Der Gesundheits- und Rehabilitationssportverein wurde 2005 in Hemer gegründet und hat Anfang 2006 mit seiner Arbeit begonnen.

Die Aufgaben des Vereins sind die Durchführung von Rehasportstunden, die Beratung der Patienten über die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, sowie die Organisation von Arzt- und Fachvorträgen aus dem Gesundheitswesen.

Der Rehabilitationssport wird in kleinen Gruppen durchgeführt. Die Sportstunden werden von ausgebildeten und qualifizierten Übungsleitern geleitet.

Es handelt sich um ein vom Arzt verordnetes Sportangebot über 50 Einheiten, das von den Krankenkassen bezahlt werden kann!

Es richtet sich besonders an Menschen mit chronischen oder akuten Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat
z.B.: Rückenschmerzen, Endoprothesen, Osteoporose aber auch an Patienten mit Diabetes oder anderen internistischen Erkrankungen.